• upgration
  • #politik
  • #funkyfalafel
  • #wahlheimat
  • #arts
  • #konfetti
  • #standpunkt
  • #gesellschaft

Kreativ-Kollektiv für eine offene Gesellschaft

Wir sind der Überzeugung, jeder Mensch bereichert unsere Welt, egal, woher er kommt. Dafür braucht er eine Chance – und die beginnt in deinem Kopf. Wir finden, miteinander reden hilft. Und machen noch mehr.

Einen offenen Austausch verstehen wir als kreative Lebenswelt voller Energie. Er muss ganzheitlich gesehen werden und bedarf aufgrund der demografischen Entwicklungen besonderer Aufmerksamkeit. Der Cameo Kollektiv e. V. versteht sich daher als sinnstiftender Raum aus gestalterischem Denken und Tun im Kontext unserer gesellschaftlichen Entwicklung. Für uns bedeutet das, leidenschaftlich und unkonventionell Ideen zu finden und Strategien zu entwickeln, die Identifikation stiften. Auf diesem Weg wollen wir Ausdruck und Identität ästhetisch sichtbar und erfahrbar machen – individuell und kollektiv.

Cameo Magazin 1-3

 

Was wir anbieten:
Mitmachen, Teilhaben und Partizipieren.

Ein transkultureller Co-Workingspace:
Regelmäßige Öffnungszeiten, verschiedene Arbeitsplätze und Equipment für kreative Arbeiten in unseren Räumen - in der Leinstr. 16 finden Interessierte Platz, die sich in ihrer Arbeit mit einer vielfältigen Gesellschaft auseinandersetzen möchten. Diese offene Arbeitsweise möchten wir gemeinsam mit Dir etablieren!

Das Cameo Magazin:
Dieses Projekt markiert den Beginn des Cameo Kollektiv e.V. und bringt ebenso wie unser Co-Workingspace unterschiedliche Ideen zu einem Thema zusammen. In Ausgabe #3 haben über 70 Menschen aus 26 Nationen den Begriff ANKOMMEN im individuellen und kollektiven Verständnis beleuchtet und innerhalb von sechs Monaten ein 126-seitiges Magazin erarbeitet. Bis heute treffen wir regelmäßig Interessierte, die ihr Können, Wissen oder einfach nur ihre Motivation einbringen möchten, um weiterhin das Thema "Ankommen" oder damit verwandte Themen zu bearbeiten. Es geht darum, einen Beitrag zu einer vielfältigen Gesellschaft zu leisten.

www.UPGRATION.de
Unser Co-Workingspace sowie das Cameo Magazin bilden daher auch die Grundlage für die Idee zu UPRGATION.de. Diese Website ist ein Onlinemagazin und eine Plattform für Projekte und Wissen. Neben journalistischen und künstlerischen Inhalten aus dem Co-Workingspace bietet UPGRATION.de Partnern und Akteuren Platz für Inhalte, die verschiedene Perspektiven auf eine vielfältige Gesellschaft zeigen. Mit UPRATION.de möchten wir das Wissen aller Partner und Akteure dieses neuen Netzwerks verfügbar machen, um voneinander zu lernen. Mit diesem wichtigen Schritt haben wir unser Ziel erreicht, ein neues Netwerk zu gründen, das einzelne Personen genauso unterstützt wie eine Plattform zum Austausch bietet für Organisationen, Projekte und Initiativen.

Großartiges entsteht, wenn Menschen mit verschiedenen Pers­pektiven zusammenarbeiten. Ein Upgrade durch Migration – Upgration. Im Moment möchten wir unterschiedliche Perspektiven auf das Thema WAHLHEIMAT kennenlernen. Mach mit! Und wenn du möchtest engagiere dich mit anderen für eine offene Gesellschaft, in der Du kreativ wirst!

Das ist die Betaversion von Upgration. Wir freuen uns auf Euer Feedback.