• upgration
  • #politik
  • #wahlheimat
  • #gesellschaft
  • #arts
  • #erneuerung
  • #konfetti
  • #standpunkt
  • #liebe

“I am only one, but i am one. I cannot do everything, but I can do something. And I will not let what I cannot do interfere with what I can do.” - Edward Everett Hale 

 

Obwohl im Sommer 2020 im Zuge des erneut aufkeimenden Black-Lives-Matter-Movements weltweit Menschen aller Identitäten gegen strukturellen und institutionellen Rassismus auf die Straße gingen, ist die Konversation zu diesem Thema in den letzten Monaten wieder mehr und mehr abgeebbt.

Daran wollen wir etwas ändern: In einem dreistündigen Workshop wollen wir uns mit der Frage beschäftigen, wie du Allyship aktiv in den Alltag integrieren kannst. Dafür wollen wir uns in einem Safespace eigenen Privilegien bewusst werden und diese hinterfragen. Ziel des Workshops ist es, Strategien zu entwickeln, um bewusste wie unbewusste Vorurteile abzubauen und einen ersten Schritt in Richtung Allyship zu machen.

Was: How to be a white ally
Wann: 05.12.2020 10.00 - 14.00 Uhr
Wo: online, also in der Gemütlichkeit deines Zuhauses
Max. TN-Zahl: 10, dieser Workshop ist für weiße Personen

Die Teilnahme ist kostenlos

Wer: Michelle Bray (Trainerin und Coach für Diversity)

Verbindliche Anmeldung unter: 
redaktion@upgration.de 
Betreff: Allyship

 

Workshopleitung
Michelle Bray,
hat mehrere Jahre Erfahrung im Bereich der Diversitätsentwicklung insbesondere in Kulturbetrieben, der politischen und kulturellen Bildung und der Antirassismusarbeit. Sie arbeitet als Trainerin und Coach im Bereich Diversity. www.bray-n-storm.com 

 

Wenn Menschen mit verschiedenen Perspektiven zusammenarbeiten entsteht Großartiges – ein Upgrade durch Migration, Upgration!
Erfahre mehr über Upgration, unseren aktuellen Open Call und wie du mitmachen kannst. Mit unserem Newsletter bist du immer aktuell.
Das ist die Betaversion von Upgration. Wir freuen uns auf Dein Feedback.