• upgration
  • #politik
  • #wahlheimat
  • #gesellschaft
  • #arts
  • #erneuerung
  • #konfetti
  • #standpunkt
  • #liebe

NOT ENOUGH

Ramona Schacht versucht mit "NOT ENOUGH" gar nicht erst dem Publikum ein Lösungsangebot zu machen. Sie ergründet in ihrer fotografischen Arbeit, wie Menschen ihre Beziehungen führen, welche Beziehungsformen es gibt, und wie sie funktionieren. Für diese Serie hat sie polyamorös lebende Paare fotografiert. Eingefrorene Momente aufgeriebener Gesichtsausdrücke – so zeigt sie Intimität in diesen Arbeiten. Eindrücke also, die nur kurz auftauchen. Wir nehmen sie selten an uns wahr, sondern sehen sie oft nur an unserem Gegenüber. Um sie einzufangen, ist Bewegungsunschärfe ein wichtiges bildästhetisches Mittel ihrer Arbeit. Dass damit die Festschreibung eines sich ständig verändernden Gefühls zur Bildsprache wird, ist für sie wichtiger als der reduziert-voyeuristische Blick auf Körperstellen, die gerade durch ihre individuellen Beschaffenheiten, – Brandmale, Risse, Falten – vom ästhetisch und gesellschaftlichen Idealbild abweichen.

Ramona Schacht ist Künstlerin und Fotografin. Sie lebt in Berlin und Leipzig. Du solltest ihre Website anschauen.



Im Rahmen des Themenfokus #liebe auf upgration.de zeigen wir 2020 verschiedene Perspektiven auf das Thema. Zeige uns Deine Gedanken dazu, komm vorbei oder schreib uns an: redaktion@upgration.de

Wenn Menschen mit verschiedenen Perspektiven zusammenarbeiten entsteht Großartiges – ein Upgrade durch Migration, Upgration!
Erfahre mehr über Upgration, unseren aktuellen Open Call und wie du mitmachen kannst. Mit unserem Newsletter bist du immer aktuell.
Das ist die Betaversion von Upgration. Wir freuen uns auf Dein Feedback.