• upgration
  • #politik
  • #wahlheimat
  • #gesellschaft
  • #arts
  • #erneuerung
  • #konfetti
  • #standpunkt
  • #liebe

Beschreibung für Upgration: Radio leinhertz 106.5 und die Sendung „GlobalHertz“

Radio leinehertz 106.5 ist das Bürgerradio für die Region Hannover. Wir senden seit 2009. In unserem Programm vertiefen wir Themen, die die Menschen im kulturellen Kommunikationsraum Hannover bewegen. Radio leinehertz 106.5 ist nichtkommerziell und werbefrei. Unsere drei definierte Kernaufgaben sind publizistische Ergänzung, Vermittlung von Medienkompetenz und Zugangsoffenheit. Ein wesentlicher Teil des Programms wird von rund 200 ehrenamtlichen Mitarbeitenden gestaltet. Der Sender legt besonderen Wert auf die Qualifizierung und Fortbildung von Ehrenamtlichen. Radio leinehertz 106.5 hat eine breite Hörerschaft und verzeichnet im Tagesprogramm rund 20.000 Hörerinnen und Hörer. 

Der Sender verbindet aktiv Radioarbeit mit soziokulturellen Projekten und politischer Bildungsarbeit. Zudem bietet er u.a. diversen und multikulturellen Gruppen eine Plattform, initiiert Netzwerkaktivitäten und unterstützt bestehende Kreise. 

Mit Ansteigen der Flüchtlingszahlen hat sich radio leinehertz 106.5 verstärkt in Schwerpunktsendungen, Sendereihen, Themenwochen und Projekten dem Themenkoplex Flucht und Asyl zugewendet. Dabei sind nicht nur politische Debatten regelmäßige Bereiche der Berichterstattung und der Bildungsarbeit des Radiosenders, sondern auch aktive Netzwerkarbeit und praktische Unterstützung.

In der Redaktionsgruppe von „GlobalHertz“ hat sich inzwischen eine multikulturelle Gruppe zusmmengefunden, an der auch Geflüchtete aus verschiedenen Kulturkreisen beteiligt sind.  Die Beteiligten erhalten Schulungen in Medienpolitik, Medienkompetenz sowie in gesellschaftspolitscher und politischer Bildung mit dem Ziel eigene Sendungen zu produzieren. Sie bekommen im Rahmen des Projektes Gelegenheit, die Berufsfelder im Bereich Medien kennenzulernen dadurch, dass sie ihre eigene Sendung im Programm von radio leinehertz 106.5 gestalten. 

So baut das Projekt auch Hemmschwellen ab, kann Berufsorientierung im Mediensektor geben und Erfahrungen im Umgang mit digitalen Produktionsorozessen, sowie journalistischen Arbeitsweisen ermöglichen. Die beteiligten Flüchtlingen werden durch die Radioproduktionen über ihre eigene Fluchtgeschichte und jetzige Lebenssituation von Objekten zu Subjekten der Medienberichterstattung. 

 

Sendezeit: „GlobalHertz“ jeden Dienstag von 20-21 Uhr auf radio leinehertz 106.5

 

Mehr unter: www.facebook.com/refugeesonair

 

Wenn Menschen mit verschiedenen Perspektiven zusammenarbeiten entsteht Großartiges – ein Upgrade durch Migration, Upgration!
Erfahre mehr über Upgration, unseren aktuellen Open Call und wie du mitmachen kannst. Mit unserem Newsletter bist du immer aktuell.
Das ist die Betaversion von Upgration. Wir freuen uns auf Dein Feedback.